Seeds of Hope

– Hoffnungssamen – ist der Name einer Einrichtung für Kinder mit Behinderungen unterschiedlichster Art.

Geistig behindert oder körperlich behindert, sind Kinder als Arbeitskräfte nahezu „wertlos“ – jedenfalls können sie nichts zur Mehrung des Familieneinkommens beitragen; im Gegenteil: sie werden oft als Belastung empfunden. Aber es sind eben auch Söhne und Töchter, Brüder und Schwestern, in denen uns GOTT selber begegnet und die ER uns anvertraut hat.

Das Salam Center bietet Förderung und Betreuung für Kinder in einer Mentossori Einrichtung und für Jugendliche in einer Behinderten-Werkstatt an. Die Kinder und Jugendlichen werden morgens von ihren Eltern gebracht und am Nachmittag wieder abgeholt. Doch es gibt auch viele Kinder und Jugendliche, die nicht mehr abgeholt werden, die eine große Belastung für die Familie darstellen. Sie sind in einem Wonheim untergebracht.

Für ihre Unterbringung im Wohnheim, für Ernährung und therapeutische Grundversorgung werden monatlich mindestens 50,- € gebraucht, – oftmals ist mehr nötig, weil eine angezeigte erfolgversprechende Therapie zusätzliche Kosten verursacht.

Verwendungszweck: 150310000 / 36000205 Seeds of Hope